Buchen & Anfragen

Auszeichnungen

Unsere Auszeichnungen im Bio-Restaurant Liebstöckel

Das Bio-Vitalhotel Weissenseerhof ****s bietet seinen Gästen ein Gourmet-Restaurant mit Köstlichkeiten der österreichischen und internationalen Küche.

Die Küche des "Bio-Restaurant Liebstöckel" ist ausgezeichnet von Gault Millau mit 14 Punkte, prämiert mit 2 Gabel von Falstaff und auch gekrönt mit der "Grünen Haube" von styria vitalis.

Falstaff 2016

85 Punkte und 2 Gabeln im Falstaff zeichnen unser Gourmet-Restaurant aus
Restaurant Weissenseerhof Liebstoeckel in 9762 Weiszensee

 

Küchenchef Florian Klinger beweist, dass sich feine Aromen und intensiver Geschmack nicht ausschließen. Vieles kommt aus den eigenen Gärten. Auch vegetarisch ambitioniert.

À la carte 2015

Florian Klinger: Aufsteiger No. 1 beim Gourmet Guide "A la Carte"

Der wichtigste Restaurantführer Österreichs, "A la Carte" hat die Nase vorn, wenn es um die Bewertung der besten Restaurants in Österreich geht. Jetzt sind die Ergebnisse für 2015 da. Auf der Bewertungsskala von 1 bis 100 hat Florian Klinger, Küchenchef unseres Bio-Restaurants Liebstöckel, mit seinem Team den größten Sprung nach oben gemacht. Gegenüber 2014 legte er ganze 16 Punkte zu und steht jetzt bei 76 Punkten und drei Sternen.

Auch in unserem Wiener Gourmet-Restaurant TIAN hat Patron Paul Ivic mit seinem innovativen Experience-Taste-Konzept ebenfalls überdurchschnittlich zugelegt. Er und sein Team erhielten 81 Punkte, zehn mehr als 2014. Wir gratulieren!

Gault & Millau 2015

Unser Küchenchef Florian Klingerwurde mit 14 Gault Millau Punkten ausgezeichnet

Die Küchenlinie des diplomierten Diätkochs Florian Klinger, vornehmlich Regionales aus kontrollierter, biologischer Produktion, saisonal abgestimmt anzubieten, ist konsequent und folgt einem durchaus erfreulichen zeitgemäßen Trend. Schon die Qualität der Suppen, von der Banalität des Gewöhnlichen weit entfernt, beeindruckte. Bei der Schaumsuppe vom weißen Spargel mit Bärlauchschöberl und Spargelspitzen als Einlage freuten wir uns über Harmonie zwischen Aroma und Textur. Die Consommé vom Ochsenschlepp war intensiv im Geschmack, überschritt jedoch in keiner Weise die Grenze zur Deftigkeit. Das Frühlingsgemüse in Curry mit Couscous erfreute den Liebhaber exotischer Aromen und den vegetarischen Gast mit hervorragend gegartem Gemüse, wie man es leider nur allzu selten serviert bekommt. Hier zeigte sich, dass man auch aus einfachen Naturprodukten durch eine raffinierte, aber stimmige Zubereitung ein besonderes Geschmackserlebnis zabern kann. Spätestens am klassisch ausgelegten Rahmgulasch vom Milchkalb und der Galantine von der Mais-poularde wurde ersichtlich, dass die kulinarischen Kompositionen des Küchenchefs gut durchdacht und deren Ausführung reizvoll sind. Die interessante Variation der Poularde erinnerte an authentische, beste französische Landhausküche. Die Desserts, eine ganz frische Erdbeertorte und ein Baumkuchen Waldmeistersirup, waren auf dem Niveau der Hauptspeisen. Das Servicepersonal ist geprägt von jener freundlichen Zuwendung, welche Gäste schätzen.

 

3. Platz beim "International Culinary Kremlin Cup 2013" in Moskau

Unsere 2 Kollegen, Denis Steindorfer & Ruben Baumgart, 
die bereits den „Big Master Cooking Cup“ im Rahmen der Gast in Klagenfurt gewannen, haben ihr Können erneut unter Beweis gestellt.

Sie konnten beim „International Culinary Kremlin Cup“ 1 x Gold, 2 x Silber und 1 x Bronze mit Nachhause bringen.  

 

Gewinner des Big Master Cooking Cup 2013

Unsere beiden Jungköche Ruben Baumgart und Denis Steindorfer durften Ihr Können bei der GAST 2013 in Klagenfurt erfolgreich unter Beweis stellen.

Denis (links) und Ruben

Leidenschaft ist die Triebfeder des Duos, das mit der Namensgebung Aktivität, Kreativität und vor allem Spaß an der Sache veranschaulichen will.

"Ich habe weder Prüfer, noch Gäste oder Moderator wahrgenommen, ich hatte nur meine Vision im Kopf und das Endprodukt am Teller vor Augen", beschreibt Ruben Baumgart seine Konzentration. Der aus dem deutschen Oldenburg stammende Sous Chef des Weissenseerhofs hat sich gemeinsam mit dem St. Veiter Denis Steindorfer, Lehrling im dritten Lehrjahr, erst vor zwei Wochen entschlossen, am Wettbewerb teilzunehmen.

 

Grüne Haube

Seit 15. September 2011 dürfen wir uns mit der Grünen Haube auszeichnen

Seit 1990 verleiht Styria vitalis die Auszeichnung „Grüne Haube“.

Grüne Haube-Betriebe bieten Speisen aus vollwertigen, naturbelassenen Zutaten an, die vorzugsweise aus biologischer, regionaler Produktion stammen und der Saison entsprechen.  Zusammen mit unserer hauseigenen Gärtnerei „Natur fair!“ in Greifenburg erfüllen wir alle Kriterien um zukünftig Ihr Gourmet-Herz noch höher schlagen zu lassen.

Nachhaltiger und qualitätsbewusster, sorgfältiger Umgang bei der Produktion und Verarbeitung der Zutaten sind nicht nur Vorgaben sondern werden von uns gelebt. Zusätzlich verwenden wir verschiedenste Salate, Kräuter sowie auch Obst aus unserem eigenen Hotelgarten.

Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie mit uns die Kreativität und Künste unserer Küchenmannschaft!

Austria Bio Garantie

Das angeführte Unternehmen hat mit der Austria Bio Garantie GmbH seit 04.02.2011 ein gültiges Kontrollverhältnis. Aufgrund der Kontrolle vom 23.10.2013 wird das Unternehmen nach folgenden
Bestimmungen zertifiziert:

• Verordnung (EG) Nr. 834/2007 und Durchführungsverordnungen idgF
• Österreichischer Lebensmittelkodex Kapitel A8 idgF

Diese Bescheinigung wurde auf Basis von Artikel 29 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007 und der Verordnung (EG) Nr. 889/2008 ausgestellt. Der angegebene Unternehmer hat seine Tätigkeiten der Kontrolle unterstellt und erfüllt die Anforderungen der genannten Verordnungen.

Erlebnis Weissenseerhof

verbergen

Jetzt online buchen oder kostenlos Prospekt anfordern!

Jetzt buchenProspekt anfordern
Prospekt
Footer öffnen
Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen